Schriftgröße

inter...?

Intergeschlechtliche Menschen sind Personen, die medizinisch als "geschlechtlich uneindeutig" gelten. Manche bezeichnen sich auch als Intersexuelle oder Hermaphroditen. Der Begriff „Zwitter“ wird auch als Schimpfwort benutzt – also sollten den Begriff nur intergeschlechtliche Menschen für sich benutzen, wenn sie das möchten. Manche Menschen wissen schon als Kind, dass sie inter* sind. Andere erfahren es erst in der Pubertät oder als Erwachsene. Intergeschlechtliche Jugendliche finden zum Beispiel Jungs richtig sexy, Mädchen toll und/oder Trans* und Inter*Jugendliche ganz wunderbar.
Viele intergeschlechtliche Menschen werde gezwungen ein Geschlecht (Frau oder Mann) anzunehmen. Es wäre besser, jeder Mensch könnte sich frei entscheiden, ob sie_er als Frau, Mann oder als zwischengeschlechtlich leben will. Diese Forderung kommt aus der Inter* Community, beispielsweise von TransInterQueer aus Berlin und IVIM (Internationale Vereinigung intergeschlechtlicher Menschen).
Bei allen deinen Fragen rund um inter* sind wir für dich da - wie du uns erreichst, erfährst du unter Kontakt.
In der Young & Queer Gruppe und in der Young & Queer Beratung sind junge Inter* sehr herzlich willkommen!

Quelle: http://www.youngandlesbian.de